Archiv zur Beweismittelsicherung

Basierend auf meiner Kindheits- und Jugenderfahrung im Umfeld von Heimen sowie Kinder- und Jugendverwaltungseinrichtungen,
möchte ich die Erscheinungsformen von Herrschaftsverhältnissen im Besonderen und Allgemeinen möglichst genau darstellen,
und zwar so, wie sich diese Wahrnehmungen mir selbst darstellen:
Herrschaft ist die Ursache allen Missbrauchs.

http://ruzsicska.blogspot.co.at/
Email: peter.ruzsicska@gmx.at

 

Epitaph

1924-1981
Familie Stellbogen:

Krieg gegen Kinder

Abrichtung
von
Tätern und Opfern -
Herren und Sklaven.

Total geschützt
durch
Gesetzgebung und Staatsgewalt.

In Anbetracht der Toten und Lebenden
bestätigen Ausnahmen jede Regel.

Ihr, die hier vorübergehen, seid wachsam:
Es geschieht jederzeit und kann jederzeit
wieder geschehen.

Diese Entscheidung ist immer möglich:
Die Würde des Menschen ist Unantastbar.

(25.04.2012 - 13.08.2013)

_________________________________________________________________________
Rosemarie Fischer
Irmtraut Goessler-Leirer (Karlsson)
Claudia Halletz
Verwaltete Kinder
Organisationssoziologische Analyse von Heimen für Kinder und Jugendliche im Bereich
der Stadt Wien
Endbericht Jänner 1975
Maschinengeschriebenes Endmanuskript, Wienbibliothek des Rathauses der Stadt Wien
(von der MA-11 zensuriert)
http://ruzsicska.lima-city.de/VerwalteteKinder(1975)Schreibmaschinenform.pdf
_________________________________________________________________________
Irmtraut Leirer (Karlsson)
Rosemarie Fischer
Claudia Halletz
Verwaltete Kinder
Eine soziologische Analyse von Kinder- und Jugendlichenheimen im Bereich
der Stadt Wien
Buchform 1976, Institut für Stadtforschung,
Derzeit im Bestand des Wiener Stadt und Landesarchivs MA-8
(von der MA-11 zensuriert)
http://ruzsicska.lima-city.de/VerwalteteKinder(1976)Buchform.pdf
_________________________________________________________________________
Ernst Berger - Verfolgte Kindheit - Böhlau Verlag 2007
Kinder und Jugendliche als Opfer der NS-Sozialverwaltung
(Seite 258-262) - Franz P. (Auszug):
http://ruzsicska.lima-city.de/Ernst_Berger_%28Franz_P%29.pdf
_________________________________________________________________________
Erwin Jekelius, Grenzen und Ziele der Heilpädagogik
(Einführungsvortrag bei der ersten Sitzung der Gesellschaft für Heilpädagogik)
in: Wiener klinische Wochenschrift 15 (1942), Seite 385-386
Jg.55, Heft 20, 15. Mai 1942
Quelle: AKH-Bibliothek Wien
http://ruzsicska.lima-city.de/Wr_Klin_Wochenschrift_15_1942_(385-386).pdf
_________________________________________________________________________
Hans Krenek, Dr. phil., pädagogisch-psychologischer Leiter der Anstalt,
Beitrag zur Methode der Erfassung von psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen.
Aus der Städt. Fürsorgeanstalt "Am Spiegelgrund".
(Direktor: Dr. med. Erwin Jekelius in Wien)
Archiv für Kinderheilkunde 126 (1942), Seite 72-84
Quelle: AKH-Bibliothek Wien
http://ruzsicska.lima-city.de/Archiv_f_Kinderheilkunde_126_Krenek_1942_HQ.pdf
_________________________________________________________________________
Professor Dr. Julius Tandler
Wiener Medizinische Wochenschrift Jahrgang 1924  (Nr.4-6, 26):
Ehe und Bevölkerungspolitik (Vortrag, gehalten im Februar 1923)
Seiten: 211-214, 262-266, 305-309
Schwangerschaftsunterbrechung und Bevölkerungspolitik
Seiten: 1387-1389
Quelle: Österreichische Nationalbibliothek
http://ruzsicska.lima-city.de/Wiener Medizinische Wochenschrift (Jahrgang 1924- Auszug-Tandler.pdf
_________________________________________________________________________
KURIER-Artilel von Georg Hönigsberger vom 13.10.2013 über das Kinderheim-Wimmersdorf:
http://ruzsicska.lima-city.de/KURIER-Artikel-Wimmersdorf_13.10.2013.pdf
_________________________________________________________________________
Staatliche Entschädigung für Opfer von Gewalttaten in Österreich, Deutschland und der Schweiz
Band19 - Weisser Ring, Mainzer Schriften https://www.weisser-ring.de/?id=7714
Dissertation an der Universität Osnabrück 1998
Torsten Otte
ISBN 3-9803526-8-4/Preis ca. € 13,00
Wichtige Auszüge bez. Österr. Verbrechensopfergesetz (VOG), zumindest seit 1996 wirksam!!!:
http://ruzsicska.lima-city.de/Torsten%20Otte%201998%20(Vorwort,%20S33-41,%20S50-53).PDF
Vollständige Publikation: http://ruzsicska.lima-city.de/WR/Torsten_Otte_1998.PDF
Quellen:
Juridicum Wien, Freihandaufstellung 3. OG ; RVG.O89.S7
Uni-Hauptbibliothek Wien, Magazin (GM 2) I-1284535
http://bibliothek.univie.ac.at/
_________________________________________________________________________

 

Peter Ruzsicska
Email: peter.ruzsicska@gmx.at

 

Gratis Webspace und günstige Domains von lima-city: Webhosting werbefrei!

www.lima-city.de